Lichttherapie für Frauen

Lichttherapie für Frauen

Liquid error: Argument error in tag 'include' - Illegal template name Liquid error: Argument error in tag 'include' - Illegal template name Liquid error: Argument error in tag 'include' - Illegal template name Liquid error: Argument error in tag 'include' - Illegal template name Liquid error: Argument error in tag 'include' - Illegal template name

Helles Licht wird in zunehmendem Maße zur Verbesserung der Frauengesundheit eingesetzt. Es kann den Menstruationszyklus regulieren, PMS-Symptome lindern und zur Behandlung von Depressionen während und nach der Schwangerschaft eingesetzt werden. Lumie-Lichtduschen bieten eine ganze Reihe von Lichttherapieoptionen - vom Aufwachen mit Licht am Morgen bis hin zur Bestrahlung mit hellem Licht zu jeder beliebigen Tageszeit entweder zu Hause, bei der Arbeit oder unterwegs.

Prämenstruelles Syndrom

Studienerkenntnissen zufolge kann helles künstliches Licht in den Wintermonaten - ähnlich einer SAD-Behandlung - auch PMS-Symptome lindern. Im Rahmen einer weiteren Studie, bei der Frauen in der letzten Zykluswoche täglich 30 Minuten lang eine Lichtdusche verwendeten, wurde zudem festgestellt, dass sich in 89 % der Fälle sowohl Stimmung als auch körperliche Beschwerden verbesserten.

Depressionen vor und nach der Geburt

Rund 10 bis 20 % aller Mütter leiden unter der sogenannten perinatalen Depression, das heißt, Depressionen einige Wochen vor und nach der Geburt. Dies ist ein äußerst komplexes Problem, da viele der gängigen Antidepressiva sowohl der Mutter als auch dem Baby schaden oder das Stillen beeinträchtigen würden und daher ernsthafte Folgen für das Wohlbefinden von Mutter und Kind haben können.

Lichttherapie ist in einem solchen Fall eine willkommene Alternative zu Medikamenten: Sie kann zu Hause angewandt werden, kostet wenig Geld und hat praktisch keine Nebenwirkungen. Eine offene Studie mit einer morgendlichen Lichttherapie zur Behandlung von Antepartum-Depression – das heißt, Depressionen im letzten Schwangerschaftsstadium - zeigte nach nur drei Wochen eine Verbesserung der Depressionswerte von 49 %. Verwendet wurden Lampen mit 10.000 Lux, was Lumies leistungsstärksten Lichtduschen entspricht.

Fruchtbarkeit

Man hat festgestellt, dass Sonne den Menstruationszyklus beeinflussen kann und dies zu einer verstärkten Aktivität der Eierstöcke in den Sommermonaten führt. Studien haben zudem ergeben, dass helles Licht die Produktion der Fortpflanzungshormone beeinflusst, die Eisprungsquote erhöht und die Dauer des Menstruationszyklus reguliert.

Eine mögliche Wirkung auf die Fruchtbarkeit wird noch erforscht, doch sind einige Forscher der Ansicht, dass eine Beeinflussung von Zeitpunkt und Häufigkeit des Eisprungs die Knaus-Ogino-Methode zur Empfängnisverhütung erleichtert und vielleicht sogar zur Behandlung von Unfruchtbarkeit eingesetzt werden kann.